Winfried Kretschmann „zu Besuch“ in Balingen

Wir freuen uns sehr, dass unser Ministerpräsident, am Samstag, den 06. März zu einem virtuellen Besuch bei uns war!

Im Haus der Volkskunst in Dürrwangen sprachen wir über „Heimat, Freiheit und Demokratie“. Unser Ministerpräsident nahm sich die Zeit für ein Gespräch in seiner eigenen Heimat, trotz der momentan schwierigen familiären Situation.

Ganz bewusst haben wir uns in diesem Gespräch gegen das belastende Corona-Thema entschieden und unseren Fokus auf die Bedeutung unserer Heimat und Kultur mit Einbeziehung einer internationalen Weltoffenheit entschieden.

Gemeinsam mit Manfred Stingel vom Haus der Volkskunst, den Erwin als kulturbegeisterten und heimatliebenden Schwaben sehr schätzt, machten wir mit Winfried Kretschmann eine virtuelle Reise durch die Jahrzehnte der Volkskunst, in der wir eindrücklich erfuhren, wie sehr in diesem Haus eine Tradition und Brauchtum über Generationen hinweg bis Heute miteinander gelebt wird.

Gemeinsam mit Bastian Niklas und Anna Fischer, die mittlerweile als wissenschafltiche Arbeiterin im Haus der Volkskunst angestellt ist und dort auch seit ihrer Kindheit aktiv am Vereinsleben teilnimmt, sprachen wir über das digitale Archiv und Jugendarbeit. Dabei bemerkte Bastian an, dass das Volkstanzen in seiner Generation wohl als „uncool“ angesehen wird und warb gleichzeitig für seinen Verein. Denn durch das Reisen und die Begegnungen mit fremden Kulturen, weltweit, würde sich der eine oder andere Jugendliche doch dafür erwärmen können.

Wichtig war uns allen zu betonen, dass der Begriff Heimat raus aus der „rechten Ecke“ gehört und die wahre und weltoffene Verbundenheit mit diesem Begriff wieder gelebt werden müsse.

Winfried Kretschmann versprach am Ende, nach der Pandemie, persönlich in das Haus der Volkskunst zu kommen und sich die dortigen Schätze anzusehen und noch weitere Einblicke in die Arbeit von Amnfred Sitingel und seinem Team zu bekommen.

Wir danken Manfred Stingel, Anna Fischer und Bastian Niklas sowie unserem eigenen Video-Team für Ihre Mitwirkung!

Klicken Sie auf den Link zum Bericht im ZAK:

https://www.zak.de/Nachrichten/Kretschmann-beim-virtuellen-Besuch-in-Duerrwangen-Brauchtum-muss-jung-und-cool-werden-144829.html?fbclid=IwAR3lJb7MKXJVn1tT4gFf2JkWI8EXQSyUQGK8akz1F0lSqJrSDUtAiWACFJM

Verwandte Artikel